获取我们在 Firebase 峰会上发布的所有信息,了解 Firebase 可如何帮助您加快应用开发速度并满怀信心地运行应用。了解详情

Erstellen Sie dynamische Links mit der REST-API

Mit der Firebase Dynamic Links REST API können Sie kurze dynamische Links erstellen. Diese API akzeptiert entweder einen langen dynamischen Link oder ein Objekt, das Parameter für dynamische Links enthält, und gibt eine URL wie im folgenden Beispiel zurück:

https://example.page.link/WXYZ

Kurze dynamische Links, die mit der API und dem Client-SDK (Android/Apple) erstellt wurden, werden nicht in der Firebase-Konsole angezeigt. Solche dynamischen Links sind für die gemeinsame Nutzung von Benutzer zu Benutzer gedacht. Erstellen Sie für Marketing-Anwendungsfälle Ihre Links weiterhin direkt über die Seite „Dynamische Links“ der Firebase-Konsole.

Bevor Sie beginnen

  1. Holen Sie sich Ihren API-Schlüssel. Sie benötigen einen API-Schlüssel, um Ihre Anfragen an die API zu authentifizieren. So finden Sie Ihren API-Schlüssel:
    1. Öffnen Sie die Seite Einstellungen der Firebase-Konsole. Wenn Sie aufgefordert werden, ein Projekt auszuwählen, wählen Sie Ihr Firebase-Projekt aus dem Menü aus.
    2. Notieren Sie sich den Wert des Felds Web-API-Schlüssel .
  2. Öffnen Sie in der Firebase-Konsole den Abschnitt Dynamische Links .
  3. Wenn Sie die Nutzungsbedingungen noch nicht akzeptiert und eine Domain für Ihre dynamischen Links festgelegt haben, tun Sie dies, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

    Wenn Sie bereits eine Domain mit dynamischen Links haben, notieren Sie sich diese. Sie müssen eine Domäne für dynamische Links bereitstellen, wenn Sie dynamische Links programmgesteuert erstellen.

Sie können die Firebase Dynamic Links API verwenden, um einen langen dynamischen Link zu kürzen. Stellen Sie dazu eine HTTP-POST-Anforderung an den shortLinks Endpunkt und geben Sie den langen dynamischen Link im longDynamicLink Parameter an. Zum Beispiel:

POST https://firebasedynamiclinks.googleapis.com/v1/shortLinks?key=api_key
Content-Type: application/json

{
   "longDynamicLink": "https://example.page.link/?link=https://www.example.com/&apn=com.example.android&ibi=com.example.ios"
}

Siehe Manuelles Erstellen einer URL , um zu erfahren, wie lange dynamische Links erstellt werden.

Sie können auch einen kurzen Dynamic Link erstellen, indem Sie die Dynamic Link-Parameter direkt angeben. Stellen Sie dazu eine HTTP-POST-Anforderung an den shortLinks Endpunkt und geben Sie die Dynamic Link-Parameter im Parameter dynamicLinkInfo an. Zum Beispiel:

POST https://firebasedynamiclinks.googleapis.com/v1/shortLinks?key=api_key
Content-Type: application/json

{
  "dynamicLinkInfo": {
    "domainUriPrefix": "https://example.page.link",
    "link": "https://www.example.com/",
    "androidInfo": {
      "androidPackageName": "com.example.android"
    },
    "iosInfo": {
      "iosBundleId": "com.example.ios"
    }
  }
}

Eine vollständige Spezifikation des Objekts dynamicLinkInfo finden Sie in der API-Referenz .

Legen Sie die Länge eines kurzen dynamischen Links fest

Sie können auch den suffix -Parameter festlegen, um anzugeben, wie die Pfadkomponente des kurzen dynamischen Links generiert wird.

Standardmäßig oder wenn Sie den Parameter auf "UNGUESSABLE" , ist die Pfadkomponente eine 17-stellige Zeichenfolge, wie im folgenden Beispiel:

https://example.page.link/UVWXYZuvwxyz12345

Solche Zeichenfolgen werden durch base62-Codierung zufällig generierter 96-Bit-Zahlen erstellt. Verwenden Sie diese Einstellung, um zu verhindern, dass Ihre URLs für dynamische Links erraten und gecrawlt werden, wodurch möglicherweise vertrauliche Informationen für unbeabsichtigte Empfänger offengelegt werden können.

Wenn Sie den Parameter auf "SHORT" , ist die Pfadkomponente ein String, der nur so lang ist, wie es für die Eindeutigkeit erforderlich ist, mit einer Mindestlänge von 4 Zeichen.

https://example.page.link/WXYZ

Verwenden Sie diese Methode, wenn vertrauliche Informationen nicht offengelegt würden, wenn eine kurze dynamische Link-URL erraten würde.

Das folgende Beispiel zeigt, wie Sie den suffix -Parameter setzen können:

POST https://firebasedynamiclinks.googleapis.com/v1/shortLinks?key=api_key
Content-Type: application/json

{
   "longDynamicLink": "https://example.page.link/?link=http://www.example.com/&apn=com.example.android&ibi=com.example.ios",
   "suffix": {
     "option": "UNGUESSABLE"
   }
}

Der angegebene Deep-Link-Wert muss mindestens mit den Schemata http:// oder https:// beginnen. Es muss auch mit allen in der Konsole eingegebenen URL-Muster-Whitelists übereinstimmen. Andernfalls schlägt die Erstellungs-API mit dem HTTP-Fehlercode 400 fehl.

Nächste Schritte

Nachdem Sie dynamische Links erstellt haben, müssen Sie Ihre App so einrichten, dass sie dynamische Links empfängt und Benutzer an die richtige Stelle in Ihrer App weiterleitet, nachdem ein Benutzer sie geöffnet hat.

Um dynamische Links in Ihrer App zu erhalten, lesen Sie die Dokumentation für iOS , Android , C++ und Unity .

Anfragen sind auf 5 Anfragen/IP-Adresse/Sekunde und 200.000 Anfragen/Tag begrenzt. Bei Überschreitung gibt die Antwort den HTTP-Fehlercode 429 zurück. Um ein höheres Kontingent anzufordern, füllen Sie dieses Formular aus .